Maßstäbe für Ratschläge

Ab sofort werden gute Tipps, zum Beispiel was ich unbedingt noch ausprobieren muss, gerne noch von Personen entgegen genommen, die folgende Kriterien erfüllen:

  • Du praktizierst intermittierendes Fasten
  • Weizenprodukte hast du von deinem Speiseplan gestrichen
  • Zucker spielt in deiner Ernährung keine Rolle mehr
  • Du hast dich von Fertigprodukten (TK Pizza 🍕, Instant Suppen u.ä.) verabschiedet
  • Der Gang zum Bäcker für ein süßes Teilchen ist für dich Geschichte
  • Brot kommt bei dir nur noch selbst gebacken, aus Natursauerteig und einmal in der Woche auf den Tisch
  • Gemüse ist dein neues Fleisch
  • Du lebst komplett alkoholfrei
  • Als Durstlöscher reichen dir Wasser und ungesüsste Tees
  • Jeden Tag genießt du deinen frisch gepressten Bio-Gemüsesaft aus dem Slowjuicer
  • Frischen Ingwer und Kurkuma liebst du und nimmst sie regelmäßig zu dir
  • Deine täglichen Routine enthält 30 Minuten meditieren oder Atemübungen

Erfüllst du diese Maßstäbe, dann stehen wir auf einer Stufe und können gerne Tacheles reden.

Ganz ehrlich, ich bin gespannt wieviele Hände jetzt nach oben gehen und stolz verkünden: „Klar liebe Elke, lass uns quatschen, wir beide begegnen uns auf Augenhöhe!“

2 Antworten zu „Maßstäbe für Ratschläge”.

  1. Klar mein Schatz, lass uns quatschen, wir beide begegnen uns auf Augenhöhe…ich muss nur noch etwas an meinem Zuckerkonsum arbeiten 😘 (wenn das die verdammte Nutella net wär)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: